21.06.2022

Saxofon Ensemble begeistert Senior*innen

Mit viel Unterhaltung und vor allem Musik nahm uns das Saxofon-Ensemble von der Big Band der Polizei des Saarlandes auf eine musikalische Reise.

Saxofonklänge drangen durch das Foyer und Treppenhaus im Haus am See. Ein Konzert? Ja! Endlich wieder nach langer Zeit, denn durch die Corona-Pandemie musste das Unterhaltungsprogramm zurückgefahren werden. 

 

Ein ganz besonderes Konzert stand auf dem Veranstaltungsplan: Konzert mit dem Saxofon-Ensemble aus der Big Band der Polizei des Saarlandes. Michael Porton, Sebastian Berger, Mathias Jung und Fabian Schöne hatten sich angekündigt, die Senior*innen ehrenamtlich mit Musik zu erfreuen. Das Interesse war groß und gespannt warteten die Bewohner*innen in der hauseigenen Kapelle. Auch die Mieter*innen aus dem Betreuten Wohnen kamen zahlreich.


Den vergnüglichen Auftakt gab das Ensemble mit dem mitreisenden Stück „Berliner Luft“. „Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett“ erklang anschließend, später ein Medley von Paul Lincke und ein Hit der Beatles. Den passend fetzigen und rasanten Abschluss bildete das Stück „Mein kleiner grüner Kaktus“. Das Publikum groovte, jubelte und sang mit. Einrichtungsleiterin Steffi Gebel freute sich über das Engagement des Ensembles. „Sind sie damit einverstanden, dass wir sie allesamt verhaften“, scherzte Steffi Gebel mit überwältigter Freude. „Es ist wunderbar, dass Sie sich so engagieren. Freude schenken ist was Schönes“, machte Steffi Gebel deutlich und bedankte sich bei den Musikern. Als Dankeschön sangen alle zum Abschied „Auf Wiedersehen“ und spendeten einen riesigen Applaus.

Caritas Seniorenzentrum Haus am See Zur Altenheimstätte, 66625 Nohfelden - Neunkirchen/Nahe 0 68 52 / 908-0 0 68 52 / 908-405 info@haus-am-see.de
Steffi Gebel
Hausleitung
Steffi Gebel
Bärbel Nickels
Pflegedienstleitung
Bärbel Nickels
Tanja Braun
Pflegedienstleitung, Qualitätsbeauftragte
Tanja Braun